West-Kap Harley Hohepunkte

Das Beste in der Kapregion

Erleben Sie den Geschmack von Freiheit und Abenteuer auf unseren offenen Straßen im Westernkap. Unsere Harley Highlights Tour ist ideal als Zusatzpaket vor oder nach einer Safari oder kann in eine längere andere geführte Tour integriert werden wenn Sie nur ein paar Tage Motorrad fahren möchten.

 

Fahrer: R 28,510.00     Beifahrer: R 16,595.00
Einzelzimmer Zuschlag: R 2,145.00

Mindestteilnehmer: 4 Personen

Tourenbeschreibung

Tag 1

Abholung des Motorrads und kleine “Warmup” Tour entlang der Atlantikküste. Hier erleben wir  den ersten Sonnenuntergang in Südafrika. Am Abend geht es dann zum Willkommensabendessen und zur Tour Besprechung an die Victoria & Alfred Waterfront.

Übernachtung: Kapstadt, Zimmer mit Frühstück & Abendessen

Tag 2

Nach dem Frühstück fahren wir entlang der Westküste nach Ysterfontein, einem kleinen Badeort. Weizenfelder und Weinfarmen wechseln sich ab auf unserem Weg landeinwärts nach Tulbagh. Am Nachmittag geht es über den spektakulären Bains Kloof Pass nach Wellington. Probieren Sie einige der exzellenten Weine der Region beim Abendessen.

Übernachtung: Wellington, Zimmer mit Frühstück & Abendessen mit Weinprobe

Tag 3

Nach einem gemütlichen Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Franschhoek. Unsere Tour führt uns heute durch Weinfelder, über wunderschöne Pässe und durch grüne Täler. Am Nachmittag erreichen wir Swellendam und können uns etwas entspannen, bevor es zum Abendessen in einer der nahe gelegenen Restaurants geht. (eigene Rechnung)

Übernachtung: Swellendam, Zimmer mit Frühstück

Tag 4

Heute besuchen wir den südlichsten Punkt Afrikas, das Kap  L’ Agulhas. Dies ist der Punkt wo offiziell sich der Indische und Atlantische Ozean treffen. Zurück über Bredarsdorp geht es dann nach Hermanus. Halten Sie Ausschau nach Wale in der Walker Bay. (saisonbedingt – Juli – November)

Übernachtung: Hermanus, Zimmer mit Frühstück

Tag 5

Nach dem Frühstück geht es entlang der Küste zurück in Richtung Kapstadt. Vorbei an Somerset West, Muizenburg und Simons Town geht es zum Kap der guten Hoffnung. Nach einem Besuch bei den Pinguinen am Strand von Boulders und einem Foto am Kap der Guten Hoffnung geht es über den berühmten Chapmans Peak Drive zurück nach Kapstadt zum Hotel.

Übernachtung: Kapstadt, Zimmer mit Frühstück

Tag 6

Nach dem Frühstück bringen wir die Motorräder zurück. Verbringen Sie die restliche Zeit bis zum Transfer zum Flughafen mit einem Einkaufsbummel an der Victoria & Alfred Waterfront, erkunden Sie das Stadtzentrum von Kapstadt oder fahren Sie auf den Tafelberg (wetter abhängig).

Ende der Tour